products

chemische Heater Unmatched Semiconductor Process Inline flüssige Inline-Heizung 210C

Grundlegende Informationen
Herkunftsort: CHINA
Markenname: Precise Heater
Zertifizierung: CSA,UL,CE
Modellnummer: UH202
Min Bestellmenge: 1 Einheit
Preis: US$3,000 - 9,000 / unit
Verpackung Informationen: Export-Holzetui
Lieferzeit: 15-25 Tage
Zahlungsbedingungen: L/C, D/A, D/P, T/T, Western Union, MoneyGram
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 30 Einheiten pro Monat
Detailinformationen
Material: PFA/PTFE/PVDF Farbe: Weiß
Sicherheitsvorrichtungen: Füllstandssensor, Erdungskabeloptionen Anwendungen: Halbleiter-Nassverfahren, Reinigung von Solar-/Photovoltaik-Wafern
Spezifikationen: 1.000 Watt bis 18.000 Watt Spannungen: 110 bis 600 Volt, ein- oder dreiphasig
Markieren:

chemische Inline-Heizung 210C

,

chemische Inline-Heizung 18kW

,

Halbleiter-Prozess-flüssige Inline-Heizung


Produkt-Beschreibung

Chemische Inline-Heizung führt unübertroffene Erwärmung von Halbleiterprozessflüssigkeiten durch

 

Erhitzen Sie jetzt Halbleiter-Prozessflüssigkeiten auf bis zu 210°C!

 

Schnelleres Aufheizen:Einzelne Heizkammergrößen bis zu 18 kW.

Schnelle Installation:Kundenspezifische Sanitäranschlüsse

Lange Heizerlebensdauer für reduzierte Betriebskosten (COO):

Das patentierte Gasspülsystem der Heizung entfernt kontinuierlich jede chemische Permeation und gewährleistet eine lange Lebensdauer des Elements.

Lange Heizerlebensdauer und sauberer Betrieb:Das patentierte Gasspülsystem der Heizung entfernt kontinuierlich chemische Permeation und gewährleistet eine außergewöhnlich lange Lebensdauer des Elements.Dieses System schützt auch vor einer möglichen ionischen Kontamination der Chemie.

Robuste Konstruktion:Die dickwandige Kammer bietet eine lange Lebensdauer in den härtesten Hochtemperaturanwendungen.

Außergewöhnlich saubere Leistung:Die dicke Fluorpolymerhülle minimiert die Permeation.Die Überwachung der Elementspülung minimiert das Ionenkontaminationspotential.Montage und Prüfung im Reinraum gewährleisten höchste Fertigungsstandards.

Hervorragende chemische Verträglichkeit:Alle mit Fluorpolymer benetzten Teile sind mit praktisch jeder Chemie kompatibel.

Hervorragende Temperaturstabilität:Das Design mit niedriger Wattdichte ermöglicht eine genaue Steuerung der Prozesstemperatur.

 

Zu den Anwendungen gehören:

 

SC1: Ammoniumhydroxid (NH4OH) und Wasserstoffperoxid (H2O2)
SC2: Salzsäure (HCl) und Wasserstoffperoxid Buffered Oxide Etch (BOE)-Prozess: Flusssäure (HF) und Ammoniumfluorid (NH4F)

Nitridätzung/Streifen: Phosphorsäure (H3PO4)Verschiedene Säuren wie:

Salzsäure (HCl)

Flusssäure (HF)

Essigsäure (C2H4O2)

Stickstoff (HNO3)

Schwefelsäure (H2SO4)

Schwefelsäure und Wasserstoffperoxid

Schwefelsäure und Ozon (O3)

Flusssäure und Glykol (C2H6O2)

Kaliumhydroxid (KOH)

Natriumhydroxid (NaOH)

Chemisches Nickel Chemisches Kupfer Chemisches Gold Deionisiertes Wasser

Einige Lösungsmittel (Werk konsultieren)

chemische Heater Unmatched Semiconductor Process Inline flüssige Inline-Heizung 210C 0chemische Heater Unmatched Semiconductor Process Inline flüssige Inline-Heizung 210C 1

 

Vorteile und Spezifikationen

 
  • Unübertroffene Erwärmung von Halbleiter-Prozessflüssigkeiten auf bis zu 210 °C.

  • Das patentierte Gasspülsystem der Heizung gewährleistet eine lange Lebensdauer der Elemente und reduzierte Betriebskosten.

  • Die dickwandige Kammer bietet eine lange Lebensdauer in den härtesten Hochtemperaturanwendungen.

  • Die Überwachung der Elementspülung minimiert das Ionenkontaminationspotential.Montage und Prüfung im Reinraum gewährleisten höchste Fertigungsstandards.

  • Alle benetzten Teile aus Fluorpolymer bieten hervorragende Kompatibilität mit praktisch jeder Chemie.

  • Das Design mit niedriger Wattdichte ermöglicht eine präzise und stabile Steuerung der Prozesstemperatur.

  • PVDF-Hochtemperatur-Montagehalterungen (Hochtemperatur-Modell)

     

  • Optionen:

  • Horizontal montierte Konfiguration

  • Integrierte Kühlschlangen

  • 100-Ohm-RTDs oder Prozess- und Typ „J“, „K“ oder „E“.

    Element-Thermoelemente

  • Heizgeräte mit geringerer Leistungsdichte für spezielle Anwendungen

Spezifikationen:

 

Service:
Chemische Inline-Heizung, bei der das gesamte Fluorpolymer benetzt ist

Oberflächen für praktisch jede nasschemische Anwendung.

 

Temperaturbereich: Bis zu 210 °C.

 

Maximaler Betriebsdruck:

100 PSIG (7 Bar) bei 25oC

43 PSIG (. Bar) bei 180oC

 

Heizungsgrößen: 1.000 Watt bis 18.000 Watt

 

Verfügbare Heizspannungen:
200 bis 600 Volt, ein- oder dreiphasig (12kW u

größer erfordert dreiphasig).


Wattdichte: 10 Watt pro Quadratzoll (1,5 W/cm2)

 

Verfügbare Flüssigkeitsanschlüsse:
1⁄4” (6mm) bis 1” (25mm) aufgeweitet
1⁄2” (12mm) bis 1” (25mm) Super 300 Type Pillar®

Andere Anschlüsse verfügbar, wenden Sie sich an das Werk

 

Zertifizierungen von Drittanbietern: CE, UL, Semi S2 und S3

 

Elementreinigung:
Kleine Menge sauberer trockener Luft (CDA) oder N2Gas fließt

zwischen dem geerdeten Metallelement und dem PTFE-Mantel

 

Anwendungen

Nassprozesse für Halbleiter

Sterilisation/Reinigung

Reinigung von Solar-/Photovoltaik-Wafern

 

 

Sicherheitsvorrichtungen

 

  • Füllstandsensor

  • Erdungskabeloptionen

  • Übertemperatur-Thermoelement

  • Thermoelement verarbeiten

  •  

  • Optionen

  •  

  • Thermische Abschaltung

  • Thermoelemente

  • Faseroptischer Füllstandssensor

  • RTD-Sensoren

  • Überdruckventil

 

 

Modell

LP1

LP7

Benetztes Material

PVDF/PFA

PVDF/PFA

Gehäusematerial

Rohr

Rohr

Max. Temp

95 °C

95 °C

Druck

60 psi bei 95 °C

60 psi bei 95 °C

Leistung*

1-15 kW

1-18 kW

Genauigkeit

± 0,1 °C

± 0,1 °C

Spannungen**

200-480 VAC, 1- und 3-phasig

200-600 VAC, 1- und 3-phasig 

Fließen

0,5–32 gpm (1,9–122 l/min)

0,5–32 gpm (1,9–122 l/min)

Vorteile

Variable Höhe

Höherer Durchfluss, kW

 

 

  •  
  • FEP and PFA Immersion Coil heat exchanger

  •  

 

 

 

 

  •  

Kontaktdaten
Sam Leo

Telefonnummer : 13760888064

WhatsApp : +8613760888064